Arganöl, das Beauty-Elexier der Stars, ein Fettverbrennungsturbo!

In der Naturheilkunde wird Arganöl zur Behandlung von Fettstoffwechselstörungen eingesetzt.

Neueste wissenschaftliche Studien beweisen, dass das kostbare Öl den Cholesterinspiegel senkt, und damit ein wahrer Fettverbrennungs-Turbo und Cellulite-Killer ist.

Starkes Bindegewebe

Bekannte medizinische Wissenschaftler wie Prof. Pischinger aus Wien haben immer wieder darauf hingewiesen, dass Alterungsprozesse beim Menschen nur verlangsamt werden können, wenn das Bindegewebe entschlackt ist. Bei der regelmäßigen innerlichen und äußerlichen Anwendung von Arganöl kann der Grad der Gewebeentschlackung besonders deutlich an der Haut, und hier insbesondere an der Rückbildung von Cellulite (Orangenhaut), abgelesen werden. Zusätzlich zur Anwendung des Öls empfiehlt es sich auch, die Beine mit eiskaltem Wasser abzuduschen.

Cellulite

Nichts ist in letzter Zeit so intensiv erforscht worden wie die Cellulite. Die Ursachen der lästigen Erkrankung, die Frauen häufig schon in jungen Jahren befällt, werden sehr kontrovers diskutiert. Sie sind vielfältig und treten meist in Kombinationen auf.

  • An erster Stelle stehen Ernährungsfehler, die das Bindegewebe verschlacken.
  • Des Weiteren können auch Pilzbefall infolge falscher Ernährung oder durch Antibiotikakuren eingelagerte Gifte das Bindegewebe aufschwemmen.
  • Bewegungsarmut kombiniert mit falscher Ernährung führt ebenfalls zu Bindegewebsschwäche und globalisierter Zellulite.
  • Wenn du Zellulite bei dir selbst beobachtest, solltest du umgehend dagegen vorgehen.

Cellulite den Garaus machen

  • Durchforste deinen Ernährungsplan, und achte besonders auf eine basische Ernährung.
  • Nimm jeden Tag 3 x 1 Teelöffel Arganöl, um die Gifte zu neutralisieren und sie aus dem Organismus auszuleiten.
  • Achte über die Ernährung auf eine gesunde Darmflora. Der Darm ist mit 300 Quadratmetern Oberfläsche das wichtigste Ausscheidungsorgan des Menschen.
  • Unterstütze die Entschlackung durch moderate sportliche Bewegung, Saunabesuche, Dampf- und Thermalbäder.
  • Trinke entschlackende Getränke, beispielsweise mit Ingwer.

Quelle: Argan-Öl: Die heilende Wirkung des marokkanischen Goldes von Dr. Peter Schleicher

Hier in Deutschland kostet ein Liter Arganöl zwischen 70 und 120 EUR.  Hier kannst du 250 ml für 19,90 EUR kaufen. Arganöl wird oft gestreckt, deshalb sollte man darauf achten, nur geprüfte Öle zu beziehen.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

VIDEO von Michael Hambloch --> So gewinnst du deine Wunschfigur --> nur noch für kurze Zeit kostenlos downloaden!

*