Seite wählen

Rückenfit – Status Quo?

Zunächst fängt es mit Kopfschmerzen an, die dann mit jeder Stunde stärker in Nackenschmerzen und später sogar zu unerträglichen Schmerzen im unteren Rücken ausstrahlen.

Ich weiß wie es ist!

Tagtäglich gibst du 100% um für deine Arbeitskollegen und in deinem Privatleben abliefern zu können. Das ist nicht immer einfach. Deine Mitmenschen sind von dir gewohnt, dass du 10, 11, 12 Stunden am Tag durchpowern kannst.

Rücken ist nicht fit

Das Problem ist,…

dass auch du deine Balance irgendwann verlierst. In diesen Zeiten vielleicht sogar mehr, als je zuvor.

Die Rückenschmerzen werden dich später deinen Job und dein Privatleben kosten…ich weiß – es ist nicht einfach für dich Sport, Beruf und Privates unter einen Hut zu bekommen.

Aber bitte mache nicht den Fehler, dass du aus „Zeitgründen“ deine eigene Gesundheit und Rückenfitness vernachlässigst. Das wird dich später viel mehr kosten, als du jetzt noch zu glauben vermagst. 

Visionen gefällig?

Wie wäre es für dich, wenn sich dein Rücken wieder richtig fit anfühlen würde? So beweglich, wie früher mit 20 in der Disco?

Du wärst ein Vorbild für deine Mitmenschen. Andere Kollegen würden dich nach Rat fragen und dich bewundern. Du giltst als der „Typ Mensch“, der alle Lebensbereiche im Griff hat. Dein Partner oder deine Partnerin hat das Gefühl, mit einem komplett neuen Menschen zusammen zu sein.

Rückenfit Paar

Den Rücken fit zu machen – ist das super einfach?

Ja! Weil es es nur um 3 grundlegende Sachen geht…

Ich kann dir eins sagen, wenn du diese 3 Sachen meisterst, dann wirst du im Job 2-3 Stunden länger konzentriert arbeiten können. Das ganze fühlt sich so an, wie wenn du endlos Energie hättest. Du kannst es dir vorstellen, wie ein Tank, der nie leer geht. Einfach, weil der Motor super effizient und benzinsparend läuft.

Probier`s doch einfach mal aus!

Rückenfit > 1. grundlegende Sache!

Nimm dir an einem Tag in der Woche ganz bewusst vor, gesund und rückenfit zu denken. Brich die alten Muster auf und entwickele neue Glaubenssätze, die dich zu deinem Ziel bringen. Mit der alten Art zu denken erschaffst du nur noch mehr von dem, was du eigentlich gar nicht haben willst.

Beispiel:

Alter Glaubenssatz: In meinem Alter ist es normal Rückenschmerzen zu haben.

Neuer Glaubenssatz: Ich bin dankbar und erfreut, dass mein Rücken gesund und beweglich ist und sich richtig gut anfühlt. 

 Rückenfit > 2. grundlegende Sache!

Nimm dir an einem Tag in der Woche ganz bewusst vor, gesund und rückenfit zu handeln. Brich die alten Muster auf und entwickele neue Gewohnheiten, die dich zu deinem Ziel bringen. Mit den alten Gewohnheiten erschaffst du nur noch mehr von dem, was du eigentlich gar nicht haben willst.

Beispiel:

Alte Gewohnheit: Nach der Arbeit Netflix auf der Couch gucken.

Neue Gewohnheit: Nach der Arbeit ein 30-minütiges funktionales Training durchführen.  

Power-Tipp:

Bewege dich und deinen Rücken auf vielfältige Art und Weise. Du kannst dich strecken, beugen, zur Seite neigen, drehen und aufrichten.

Kräftige die gesamte Muskulatur und gleiche die Schwächen aus. Ausgeglichene muskuläre Verhältnisse sorgen für eine physiologische Statik – du und dein Rücken werden sich im Lot befinden.

Baue auch dehnende und mobilisierende Übungen in deinen Trainingsplan ein.

Hier findest du 7 Rückenübungen für zu Hause.

Rückenfit > 3. grundlegende Sache!

Nimm dir an einem Tag in der Woche ganz bewusst vor, emotionalen Ballast loszulassen. Brich die alten Muster auf und entwickele Freude und Leichtigkeit in deinem Leben. Mit dem alten Ballast erschaffst du nur noch mehr von dem, was du eigentlich gar nicht haben willst.

Beispiel:

Belastung: Du verurteilst dich und andere für Fehler in der Vergangenheit und fühlst dich schwer und träge. 

Befreiung: Du verzeihst dir und anderen, lebst im Hier und Jetzt und fühlst dich leicht und frei. 

Ein fitter Rücken bedeutet Freiheit!

Kannst du dir vorstellen, wie es sich anfühlt, wenn du endlich wieder den Rücken hättest, der dich Tag für Tag unterstützt? Du fühlst dich frei, energiegeladen und bist einfach wieder so aktiv wie früher.

Aber all das ist nicht unmöglich, ich habe das schon mit unzähligen anderen Menschen bewiesen. Menschen, die in der gleichen Lage wie du waren. Sie hatten einen anstrengenden Berufsalltag. Ein ausgefülltes Privatleben… 

Mit der B³-Methode zum Ziel!

Und du kannst das auch schaffen. Im Rahmen einer kostenlosen Schmerzanalyse erstelle ich dir einen Plan, den du anschließend direkt in den Alltag integrieren kannst.

Als Diplom-Sportwissenschaftler verbinde ich wissenschaftliche Konzepte mit einer uralten Heilmethode. Über viele Jahre hinweg, habe ich die B³-Methode entwickelt.

Folgendes berichten erfolgreiche Coaching-Teilnehmer…  

Vor einigen Wochen plagten mich mein schmerzhafter Rücken und meine ausgeprägte Skoliose sehr. Michaels super Betreuung und Motivation brachten die entscheidende Wende. Meine Skoliose hat sich deutlich verbessert und mein Rücken ist heute schmerzfrei und fit. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. 100% Weiterempfehlung. Es hat viel Spaß gemacht.

Petra Voss

Sachbearbeiterin

Zu Beginn des Trainings hätte ich niemals gedacht, dass ich von den Rückenschmerzen (Skala 8) auf eine 1 komme. Für mich Bestnote und ein wunderschönes Gefühl, schmerzfrei zu sein.

Eva Andersen

Steuerberaterin

Bewirb dich jetzt für deine kostenlose Schmerzanalyse!

Klicke jetzt hier auf den Button und bewirb dich für deine kostenlose Schmerzanalyse (Es sind nur noch wenige Plätze vorhanden).

Es ist ganz einfach!

Nachdem du kurz ein paar Fragen beantwortet hast, kann ich besser einschätzen, ob und wie ich dir helfen kann.

Ich werde mich dann auf dich vorbereiten und mich zur Terminierung bei dir melden. Danach vereinbaren wir super simpel einen Gesprächstermin.

Rückenfit here we go!!!

Mache jetzt den ersten Schritt…

…hin zu deinem schmerzfreien und fitten Rücken und den ersten Schritt auf deinem Weg in die körperliche Freiheit.

Dein,

Michael Hambloch

Michael Hambloch Rückenfit

PS: Hatte ich schon erwähnt, dass ich früher selber mit starken Rückenschmerzen „zu kämpfen“ hatte?

PPS: Und wenn ich meinen Rücken fit machen konnte, dann schaffst du es erst Recht!

PPPS: Bewirb dich jetzt für eine kostenlose Schmerzanalyse mit einem Klick auf den Button!